Tag der offenen Tür

Am 10. November 2019 öffnet das Bau-ABC Rostrup die Türen für alle Interessierten jeden Alters. Wir zeigen Ihnen in der Zeit von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr nicht nur die deutsche Meisterschaft der Bauberufe, sondern öffnen zudem die Türen unserer Fachbereiche. Eine einmalige Möglichkeit sich die Baubranche und deren Berufe unter die Lupe zu nehmen. Für das leibliche Wohl wird an unserem „Marktplatz“ in und um Gebäude 22 gesorgt.

Schauen Sie uns über die Schulter

Für den einen oder anderen Berufseinsteiger wird sicherlich der eine oder andere interessante Ausbildungsberuf zu erkunden sein. Für die bereits Berufstätigen sind die herausfordernden Werkstücke, die unsere potenziellen deutschen Meister fertigstellen, sicherlich interessant anzuschauen. Auf einem Areal von 90.000 qm gibt es für klein und groß genug zu sehen. Auch die ganz kleinen Gäste kommen nicht zu kurz: Eine Hüpfburg, Baggerspaß, der magische Zauberer Didibel, Motion-Sand und Mitmachaktionen sorgen für Spaß und Adrenalin. Vorbeikommen lohnt sich!

Der Eintritt ist frei!

Mit Füßen getreten werden im Wortsinn die Pflasterflächen auf Straßen und Plätzen. Dabei verlangt gerade diese Arbeit viel Gefühl für Gestaltung und ist keineswegs ein eintöniges Klopfen von Steinen. Ansprechend gestaltete Flächen zeugen von der Kunst der Pflasterer. Mit dem Beginn
des „Asphaltzeitalters“ sind viele mühsam gespaltene Steine unter den schwarzen Decken verschwunden. Seit einigen Jahren haben aber Planer und Auftraggeber wieder den Reiz eines Pflasters entdeckt. Die Unternehmen plagt wie in vielen anderen Handwerksberufen die Sorge um den Nachwuchs. Die Ausstellung will vor allem mit den negativen Darstellungen des Berufes aufräumen. Es gilt, einem alten Handwerksberuf wieder mehr Respekt und Beachtung zu schenken. 

Dieses sehr alte Handwerk, welches in der Wanderausstellung „Pflasterhandwerk – Zunft mit Zukunft“ dargestellt ist, wird am Tag der offenen Tür auf dem Marktplatz neben vielen interessanten Informationsständen präsentiert.